Neue Teilnehmer anlegen und bestehende Teilnehmer bearbeiten

Um einen neuen Teilnehmer anzulegen oder Angaben zu einem bestehenden Teilnehmer zu ändern öffnet sich in SEMCO ein Teilnehmerformular.

Die Auslieferungssysteme bestehen aus einem Teilnehmerformular mit vier Registerkarten Teilnehmerdaten, Abweichender Rechnungsempfänger, Verwaltung, Kommentare.

Da es aber je nach Unternehmen zu einem Teilnehmer sehr viele weitere Informationen geben kann besteht die Möglichkeit zusätzliche Registerkarten anzulegen. Beispielsweise um die akademische Ausbildung oder Qualifkationen eines Teilnehmers zu pflegen.

Beispiel: Teilnehmerformular eines Standard-Auslieferungssystems

Registerkarte Teilnehmerdaten

Hier können Sie die Kontaktdaten des Teilnehmer pflegen.

Registerkarte Abweichender Rechnungsempfänger

Hier können Sie gegebenenfalls eine abweichende Rechnungsadresse für den Teilnehmer hinterlegen, welche auf Rechnungsdokumente erscheinen soll. In der Praxis wird dies beispielsweise benötigt, wenn die Rechnung an ein Elternteil oder an eine Firma ausgestellt werden soll.

Beachten Sie bitte, dass  dies die Firmenkursfunktionalitäten nicht ersetzt, sondern lediglich eine einfache Möglichkeit darstellt, falls eine Privatteilnehmerbuchung an eine beliebige abweichende Rechnungsadresse ausgestellt werden soll.

Registerkarte Verwaltung

In dieser Registerkarte werden diverse organisatorische Informationen zum Teilnehmer gepflegt.

Beispielsweise:

  • ob für den Teilnehmer eine Buchungs- oder Mahnsperre gesetzt ist,
  • ob der Teilnehmer in eine Newsletter-Liste aufgenommen werden soll oder bereits aufgenommen wurde. Dies ist möglich, falls Sie als Unternehmen mit einem Newsletterprogramm arbeiten, welches API-Schnittstellen zum Online-Datenaustausch erlaubt. Siehe auch  Newsletter-Integration
  • ob der Teilnehmer grundsätzlich automatische E-Mailbenachrichtigungen erhalten möchte. Siehe auch E-Mailversand
  • das Forderungskonto des Teilnehmers beim Einsatz einer Buchhaltungsschnittstelle
  • sowie welcher Mitarbeiter den Teilnehmer angelegt hat und welcher Mitarbeiter den Datensatz zuletzt bearbeitet hat.

Registerkarte Kommentare

Die letzte Registerkarte dient dazu beliebige Kommentare zum Teilnehmer zu pflegen und auch um sich für einen bestimmten Tag eine Erinnerung einzurichten. 

In obigem Screenshot wurde ein Erinnerung und eine interne Notiz eingegeben.

Speichern des Datensatzes

Durch Klick auf    wird das Formular verlassen und es finden folgende Aktionen statt:

  • Ihre Änderungen werden übernommen
  • Bei einem bereits vorher angelegten Datensatz werden Sie als letzter Änderer eingetragen.
  • Falls der Teilnehmer-Datensatz neu angelegt wird, wird zusätzlich eine neue fortlaufende (und eindeutige) Kundennummer für den neuen Teilnehmer vergeben und Ihr User wird im Feld angelegt von vermerkt.

Falls Sie Ihre Eingaben verwerfen wollen klicken Sie auf und nach einer Sicherheitsabfrage wird das Formular ohne eine Aktualisierung der Daten verlassen.

 

Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)